Dance Place – Sursee

AGB'S

Allgemeine Geschäfts- und Kursbedingungen von DancePlace Sursee GmbH

1.Vertragspartner, Geltungsbereich

1.1 Vertragspartner ist die Tanzschule DancePlace Sursee GmbH, Allmendstrasse 8, 6210 Sursee

1.2 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen – AGB – gelten für alle zwischen den Teilnehmern/Teilnehmerinnen und der Tanzschule geschlossenen Verträge, soweit einzelvertraglich in Textform nichts anderes vereinbart ist.

2. Anmeldung / Übertragbarkeit

2.1 Vor der definitiven Anmeldung kann eine kostenlose und unverbindliche Probelektion besucht werden.

2.2 Die Kursanmeldung ist verbindlich. Ist der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin minderjährig, so ist die schriftliche Zusage des Erziehungsberechtigten Bedingung.

2.3 Der Besuch eines Kurses ist für den Teilnehmer persönlich und kann nicht übertragen werden.

Die Dauer des Kurses ist jeweils im Kursprogramm ersichtlich.

 

3.Tanzunterricht / Kursorganisation

3.1. Bei niedriger Teilnehmerzahl oder personeller Engpässe nimmt sich DancePlace Sursee GmbH das Recht vor, Kurse zu verschieben oder abzusagen. Dies wird vorgängig dem Teilnehmer/der Teilnehmerin mitgeteilt und nach passenden Lösungen gesucht. Bei gänzlichem Ausfall des Kurses werden allfällige Vorauszahlungen zurückerstattet oder gutgeschrieben. Fällt eine Kursleitung aus, kann DancePlace Sursee GmbH einen Kursleiterwechsel vornehmen oder eine Stellvertretung einsetzen.

3.2 Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jedes Angebot eine minimale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung). Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt und das Kursgeld erlassen bzw. rückerstattet.

3.3 An gesetzlichen Feiertagen der Stadt Sursee findet kein Tanzunterricht statt. Das Ferienprogramm entspricht nach Inhalt und Umfang dem gebuchten Kurs des Teilnehmers.

3.4 Die Tanzschule ist bei der Gestaltung des Tanzunterrichts in tänzerischer und künstlerischer Hinsicht frei.

3.5 Zugunsten einer planmäßigen Durchführung des Tanzunterrichts bittet die Tanzschule um Pünktlichkeit. Kann der Teilnehmer die Kursstunde nicht besuchen, ist dies der Tanzlehrerin 24h vor der Kurslektion mitzuteilen.

3.6 Ein Nachholen versäumter Tanzunterrichtsstunden in anderen als den gebuchten Kursen, ist nach Rücksprache mit der Tanzschule möglich.

4. Kündigung

4.1 Bei fortlaufenden Kursen muss eine Kündigungsfrist von mindestens 30 Tagen vor Ablauf des laufenden Abos schriftlich oder mündlich eingehalten werden.

4.2 bei fehlender Kündigung wird das Abo automatisch verlängert und in Rechnung gestellt.

5. Zahlungsbedingungen / Vergütung

5.1 Die Gültigkeit und Kurskosten richten sich nach dem Angebot auf www.danceplace.ch. Die Kurslektionen werden in Rechnung gestellt oder können mit Bargeld vor Ort bezahlt werden. Diese sind bis zum vor Kursbeginn pünktlich zu bezahlen. Werden die Kurskosten nicht fristgerecht bezahlt, darf eine Bearbeitungsgebühr von 10% erhoben werden.

5.2 Die Nichtteilnahme am Tanzunterricht oder der Abbruch eines Kurses befreit nicht von der Vergütungspflicht bzw. begründet keinen Anspruch auf Rückzahlung der Kursgebühr. .

6. Haftung

6.1 Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

DancePlace Sursee GmbH haftet nicht für Unfälle, Diebstahl und Sachbeschädigungen.

7. Einwilligung in die Foto/Videoveröffentlichung

7.1 Der Kunde erteilt mit der Anmeldung bzw. Teilnahme an einem Tanzkurs seine Einwilligung, dass die von der Tanzschule getätigten Fotoaufnahmen bei den Tanzstunden und Tanzauftritten auf der Homepage unter www.danceplace.ch zu Werbezwecken veröffentlicht werden dürfen.

7.2 Der Kunde erlaubt der Tanzschule die unentgeltliche Nutzung an den Foto und Videoaufnahmen.

7.3 Ohne ausdrückliches Einverständnis von DancePlace Sursee GmbH und/oder der Kursteilnehmenden dürfen in sämtlichen Räumlichkeiten keine Video- oder Audio-Aufnahmen gemacht werden.

8. Datenschutzerklärung

Die auf der Anmeldung anzugebenden persönlichen Daten werden nur zu betrieblichen Zwecken gespeichert und verarbeitet und keinem Dritten zugänglich gemacht. Ändert sich während eines laufenden Abos die Telefonnummer oder Adresse, so ist die Tanzschule darüber zu informieren.

9. Sonstiges

9.1 Die AGB`s sind gültig ab 01.02.2019. DancePlace Sursee GmbH behält sich vor, die AGB`s für Mitglieder zu ändern, über die Änderung informiert die Tanzschule die Mitglieder spätestens vier Wochen vor Inkrafttreten. Bei einer Neuauflage hat der/die Kursteilnehmer/in das Recht, das Abo innert 7 Tagen zu kündigen, ansonsten erklärt sich der/die Kursteilnehmer/in mit den entsprechenden Änderungen einverstanden.

9.3 Das Betreten des Tanzraums ist nur mit sauberen Schuhen gestattet, bitte Wechselschuhe mitbringen.

9.4 Gerichtsstand: Für alle Rechtsbeziehungen mit DancePlace Sursee GmbH ist das Schweizer Recht anwendbar.