Dance Place – Sursee

Tanzstile

Never miss a Chance to DANCE!

Auf spielerische Art und Weise, teils mit einem Bilderbuch oder mit einer Leitfigur wird das Bewegen zur Musik ausprobiert und das Körpergefühl, wie auch die Koordination geschult. Freude an der Bewegung und Spass mit Freunden steht in dieser Stunde absolut im Zentrum!

Im Vordergrund der Kidsstunden steht Spass an der Bewegung und der Musik und am Tanzen miteinander. Zu moderner Musik werden einfache Tanzschritte einstudiert und zu Choreografien zusammengefügt.

Unter Tanzen stellt man sich fälschlicherweise oft Ballettschritte in einem Tütü vor. In dieser Stunde ist definitiv Nichts davon zu sehen. Diese Stunde ist alleine für Jungs, die sich gerne zu Musik bewegen und dabei coole Schritte einstudieren möchten. Jhunior baut auch Breakdance Schritte in seine Choreografien ein.

In dieser Stunde geht es darum die Grundlagen aus den verschiedenen HipHop Tanzstilen zu lernen. Anhand von verschiedenen Schrittkombinationen und Choreographien wird die eigene Koordinationsfähigkeit gefördert und man lernt sich zur Musik bewegen. Der Hauptfokus liegt hier bei den Basic-Stepps welche mit cooler Musik und viel Power erlernt werden.

Hier werden unterschiedlichen Stile des Hip Hop vermittelt und dein persönliches Tanzspektrum erweitert. Im gründlichen Warmup werden Basic Hip Hop-Schritte mit Isolationen kombiniert, wobei Kraft und Beweglichkeitstraining das ganzen Abrunden. Zu angesagten Liedern werden eindrucksvolle Choreographien erlernt, während sowohl die Körperkontrolle und das Rhythmusgefühl, als auch das Selbstvertrauen und die Bühnenpräsenz verbessert werden. Der Fokus liegt hier vor allem auf Musik, Rhythmusgefühl und natürlich Spass!

Du wolltest schon als Kind tanzen, nur hast du nie damit begonnen? Fühlst du dich nun irgendwie zu alt für moderne Tanzstile und traust dich nicht an Anfängerstunden mit Teenies teilzunehmen? Dann ist diese Stunde genau für dich! Alle ab ungefähr 30-50 Jahren (natürlich gibt es da keine wirklichen Grenzen) sind in dieser Stunde herzlich willkommen. Nach einem Aufwärmen inkl. Workout lernst du eine einfache Choreografie. Der Spass am Tanzen ist in dieser Stunde alles was zählt!

Breakdance ist eine ursprünglich auf der Straße getanzte Tanzform und ein Element der Hip Hop-Kultur. Toprocks, Footworks, Freeze und Powermoves sind die Hauptbestandteile des Breakdances. Mit vollem Körpereinsatz und dem richtigen Sound hilft dir Jhunior deinen eigenen Tanzstyle zu entwickeln!

Das Fitnesskonzept von Jumping eignet sich für eine große sportbegeisterte Zielgruppe, da die abwechslungsreichen Übungen rückengerecht und gelenkschonend sind. Die grundlegenden Schritte beim Jumping sind schnell zu lernen und direkte Erfolgserlebnisse sind für Teilnehmer jedes Fitness-Levels möglich.

Die verschiedenen lateinamerikanischen Tanzstile wie Salsa, Samba, Merengue, Cuba, Calypso, Reggaeton und Hiphop lassen die Hüften schwingen. Es macht Spaß und man realisiert gar nicht, dass man ein solides Workout macht.